Anzeige

Wendlingen

Oberboihinger Feuerwehr öffnete die Tore

23.10.2012, Von Andreas Ehrfeld — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendfeuerwehr Oberboihingen simulierte im Rahmen des „Tags der offenen Tür“ einen Einsatz

Mit Wasser verhinderte die Jugendfeuerwehr bei ihrer Hauptübung ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude. Foto: Ehrfeld

OBERBOIHINGEN. Weißer Rauch quoll aus Türen und Fenstern des alten Häuschens, die Martinshörner tönten. Doch das Szenario war jederzeit unter Kontrolle. Schließlich handelte es sich hierbei um die Hauptübung der Oberboihinger Jugendfeuerwehr. Insgesamt 16 Kinder und Jugendliche übten hier das Verhalten im Ernstfall.

Ausgegangen wurde bei der Übung der Oberboihinger Jugendfeuerwehr von einem Küchenbrand. Bei starker Rauchentwicklung, künstlich hervorgerufen durch eine Nebelmaschine, galt es, drei vermisste Personen aus dem Gebäude zu retten. Angeleitet durch „ausgewachsene“ Feuerwehrmänner, rückte der Nachwuchs stilecht mit zwei Einsatzfahrzeugen an.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen