Wendlingen

Neuer Asphalt für A 8

19.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN/KIRCHHEIM (pm). Heute, Montag, 19. September, beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Wendlingen und Kirchheim/Teck-Ost in Fahrtrichtung München. Die gesamte Maßnahme dauert fünf Wochen und wird voraussichtlich bis Sonntag, 23. Oktober, abgeschlossen werden. Im Zuge dieser Arbeiten werden jeweils die Anschlussstellen Kirchheim/Teck-West sowie Kirchheim/Teck-Ost in Fahrtrichtung München wechselweise je für zwei Wochen voll gesperrt und saniert.

Alle drei Fahrspuren in beiden Fahrtrichtungen bleiben während der Baumaßnahme erhalten, wobei der Verkehr in Fahrtrichtung München zweispurig entlang dem Baustellenbereich geführt wird. Die dritte Spur wird auf die Gegenrichtung übergelegt. Die übergeleitete Fahrspur wird vom Verkehr in Fahrtrichtung Stuttgart mittels einer Betonschutzwand baulich getrennt. Das Regierungspräsidium Stuttgart rechnet mit erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Wendlingen