Wendlingen

Neue Krippenplätze entstehen

25.10.2012, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat der Stadt Wendlingen beschließt Bedarfsplanung für die künftige Kindertagesbetreuung

Der Bedarf an Plätzen für die Kinderbetreuung ist ein Aufgabenfeld, das auch in Wendlingen noch nicht „abgearbeitet“ ist. Kürzlich befasste sich der Gemeinderat der Stadt mit dem Bedarfsplan für das laufende Betreuungsjahr 2012/2013. Ziel allen Bemühens ist es, die vom Land vorgegebene Betreuungsquote für Kleinkinder von 34 Prozent bis zum Jahr 2013 zu erfüllen.

Im unter städtischer Regie geführten Kindergarten Stadtmitte werden Plätze für die Kleinkindbetreuung umgewidmet. Foto: Holzwarth

WENDLINGEN. Obwohl die Stadt Wendlingen einen leichten Geburtenrückgang zu verzeichnen hat, kommt die Kommune nicht umhin, weitere Plätze für die Kleinkindbetreuung einzurichten. Wurden vom Oktober 2010 bis September 2011 genau 138 Geburten in Wendlingen registriert, waren es von Oktober 2011 bis Ende August 2012 nur noch 113 Geburten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen