Wendlingen

Neue Glasfaserkabel für schnelles Internet

17.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

TransnetBW modernisiert Übertragungsnetz im Raum Wendlingen

Der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW wird ab September die 380-kV-Leitungen zwischen Wendlingen und Metzingen sowie zwischen Reicheneck und Punkt Rommelsbach (bei Reutlingen) modernisieren. Das wurde gestern in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Dabei werden die Hochspannungsleitungen durch Glasfaserkabel ersetzt.

Ab September beginnt die TransnetBW mit dem Austausch der Lichtwellenleiter auf bestehenden 380-kV-Leitungen. NZ-Archiv

WENDLINGEN (pm/r). Wie es in der Mitteilung weiter heißt, werden hierbei die Lichtwellenleiter (LWL) der beiden Leitungen durch neue Lichtwellenleiter mit höherer Übertragungskapazität ersetzt. (Lichtwellenleiter werden vor allem in der Nachrichtentechnik als Übertragungsmedium für leitungsgebundene Kommunikationssysteme bei Glasfasernetzen verwendet und ersetzen hier, weil sie höhere Reichweiten und Übertragungsraten erreichen, die elektrische Übertragung auf Kupferkabeln in vielen Bereichen, Anm. d. Red).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen