Wendlingen

Neue Defibrillatoren für die "Helfer vor Ort"

08.02.2008, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Defibrillatoren für die Helfer vor Ort

Stadt unterstützt das ehrenamtliche Engagement der DRK-Bereitschaft Wendlingen-Unterensingen

WENDLINGEN. Im Bereich des DRK-Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim waren es im vergangenen Jahr genau 916 Einsätze, die die Helfer vor Ort ehrenamtlich geleistet haben. Die Helfer vor Ort, oder die First Responder, sind ehrenamtliche Mitglieder der DRK-Bereitschaft, die sich in vielen Seminaren das Wissen für den Umgang im Notfall und im Einsatz von Frühdefibrillatoren angeeignet haben. Zum Einsatz kommen diese Helfer vor Ort immer dann, wenn Menschen in Not sind. Die Männer und Frauen dieser Einsatzgruppe haben kurze Wege, überbrücken die Zeit zwischen dem Notruf und dem Eintreffen des Notarztes. Und dank ihrer Ausrüstung mit Frühdefibrillatoren gelingt es immer wieder, Leben zu retten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen