Wendlingen

Neue Bestattungsform in Wendlingen: Urnenstelen

15.05.2006, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat stimmt Änderung der Friedhofsordnung und der Bestattungsgebührenordnung zu Anonymes Grabfeld in Unterboihingen

WENDLINGEN. Einstimmig verabschiedete Wendlingens Gemeinderat in der letzten Woche die Änderung der Friedhofsordnung und die Änderung der Gebührenordnung für Bestattungen. Anlass dazu gab die neue Bestattungsform für Urnen auf beiden Friedhöfen der Stadt. Auf dem Wendlinger und dem Unterboihinger Friedhof wird derzeit an der Fertigstellung von so genannten Stelen gearbeitet. Eine solche Bestattung soll künftig in einer Einzelkammer 960 und bei einer Mehrfachbelegung (bis zu drei Urnen) 1680 Euro kosten.

Wendlingens Gemeinderat hat nicht nur dem Wunsch der Bevölkerung nach der Bestattung in Urnenstelen Rechnung getragen. Unterschiedlich hohe Stelen mit bis zu vier Urnenkammern wurden aufgestellt. Hier sind Bestattungen in Einzelkammern möglich. Erlaubt ist aber auch die Bestattung von bis zu drei Urnen in einer Stelen-Kammer.

Neu: anonymes Urnengrabfeld

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen