Anzeige

Wendlingen

Neubau eines Musikzentrums

06.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Blasmusikverband stellt Ergebnisse des Architektenwettbewerbs vor

PLOCHINGEN (pm). Am heutigen Samstag, 6. Februar, ab 11 Uhr wird zur Vorstellung der Ergebnisse des Wettbewerbs „Neubau Musikzentrum Baden-Württemberg des Blasmusikverbandes in Plochingen“ in der dortigen Stadthalle eingeladen.

Der Blasmusikverband Baden-Württemberg überlegt, ob und inwieweit er das bestehende Musikzentrum in Kürnbach aufgibt und an einem neuen zentralen und verkehrstechnisch optimierten Standort mit erweitertem Raum- und Nutzungsangebot auf einem etwa 4200 Quadratmeter großen Grundstück in der Plochinger Eisenbahnstraße (im Anschluss an das Gelände des Güterschuppens) realisiert.

Für diesen Realisierungswettbewerb sind 20 Teilnehmer aus ganz Europa eingeladen worden, um zum besten architektonisch und städtebaulichen Entwurf für ein wirtschaftliches, energetisch optimiertes Gebäude zu kommen und das ein Raumangebot für die musikalische und überfachliche Bildung der Musikvereine und Verbände in Baden-Württemberg bereit hält. Der Neubau des Musikzentrums umfasst neben Räumen für die Geschäftsstelle mit derzeit circa 15 Beschäftigten einen großen Orchestersaal und zahlreiche kleinere Probe-, Seminar- und Sitzungsräume. Daneben soll das Musikzentrum die kommunikative Begegnung der Teilnehmer und deren Aufenthalt fördern.

In der Stadthalle werden nunmehr die vom Preisgericht ausgezeichneten Arbeiten vorgestellt und können bis zum darauffolgenden Freitag, 12. Februar, besichtigt werden. Die Öffnungszeiten sind: 6. Februar, von 11 bis 16 Uhr, 7. bis 11. Februar, jeweils von 10 bis 16 Uhr, 12. Februar, von 10 bis 13 Uhr.

Wendlingen