Anzeige

Wendlingen

„Natürlich“ ist es überall schön, wenn man genau hinschaut

03.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Künstlerin Hannelore Müller stellt im Wendlinger Rathaus aus – Eröffnung am Sonntag, 5. Juni

WENDLINGEN (pm). Vom 6. Juni bis 28. Juli sind im Wendlinger Rathaus Bilder von Hannelore Müller ausgestellt. Die Vernissage dazu findet am Sonntag, 5. Juni, statt. Das Rathaus ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet, die Künstlerin ist anwesend.

Hannelore Müller wurde in Naila/Oberfranken geboren. Bereits seit 1956 ist sie in Wernau wohnhaft und im Nachbarort Reichenbach/Fils an der Realschule als Lehrerin tätig.

Neben ihrer Arbeit, der Familie und vielseitig sportlichen Aktivitäten hat Hannelore Müller schon immer eine Vorliebe für das Zeichnen und die Malerei. Nach einer Zeit der Eigenstudien, Zeichnen mit Bleistift, Seidenmalerei, freie und gegenständliche Malerei, hatte Hannelore Müller den Wunsch, weitere Elemente der Darstellung kennenzulernen. Durch die Teilnahme an verschiedenen Kursen erlernte sie das Handwerk des Aquarell- und Ölmalens. Dies war der Anfang, denn nun war sie vom Zeichnen- und Malvirus infiziert und meldete sich zum Kunststudium in Nürnberg an. Nach fünf Jahren intensiven Studiums hatte Hannelore Müller es geschafft. Sie konnte die Urkunde des Studienganges Bildende Kunst AFC mit dem Zusatz „sehr gut“ entgegennehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Wendlingen