Wendlingen

Nacht der Lichter in Köngen

21.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Einmal im Jahr findet in der katholischen Kirche Zum Guten Hirten in Köngen die Nacht der Lichter, ein besinnliches Abendgebet mit Gesängen aus Taizé, statt. Dieses Jahr ist die Nacht der Lichter morgen, Samstag, 22. November, um 20.30 Uhr. Seit mehr als sieben Jahren fahren jedes Jahr Jugendliche und junge Erwachsene jeder Konfession aus Köngen, Wendlingen und Umgebung nach Taizé, dem kleinen Ort im Burgund/Frankreich mit dem berühmten Kloster der Brüder von Taizé. Sie reihen sich damit in die große Gemeinschaft ein, die sich weltweit auf den „Pilgerweg des Vertrauens“ begibt und sich mit den Brüdern von Taizé verbunden fühlt. Ebenfalls seit sieben Jahren gibt es ein monatliches Taizégebet in Köngen, im November kommt es im XXL-Format daher, das heißt, dass es etwa eineinhalb Stunden dauert. Die katholische Kirche Zum Guten Hirten Köngen, Rilkeweg 20, wird bei der Nacht der Lichter mit Orange- und Rottönen illuminiert, Hunderte Kerzen leuchten. In Verbindung mit den eingängigen und meditativen Gesängen aus Taizé in verschiedensten Sprachen entsteht so eine einzigartige Atmosphäre. Alle können in die einfachen Gesänge einstimmen. Eingeladen sind alle interessierten Jugendlichen, jungen Erwachsenen und jung Gebliebenen jeglicher Konfession.

Wendlingen