Anzeige

Wendlingen

„Nachhaltiges Handeln einfordern“

02.11.2018, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Markus Grübel besuchte Fabriken in Myanmar und Bangladesch – Flüchtlingscamps der Rohingya: „Katastrophale Zustände“

Seit April ist Markus Grübel, CDU-Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Esslingen, Religionsbeauftragter der Bundesregierung. Kürzlich bereiste er gemeinsam mit Mitgliedern des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Myanmar und Bangladesch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 6% des Artikels.

Es fehlen 94%



Anzeige

Wendlingen