Anzeige

Wendlingen

Musikverein im Zeichen des Stadtjubiläums

23.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frühjahrskonzert: Viel Beifall für musikalische Vielfalt

Die Musiker des Großen Orchesters bei Ernst Moschs Kammbläser-Marsch pm

WENDLINGEN (pm). Das Vororchester, gemeinsam mit der Anfängergruppe, bildete den Auftakt zum Frühjahrskonzert des Musikvereins Wendlingen, das kürzlich im Treffpunkt Stadtmitte stattfand. Die Jüngsten zeigten mit zur Jahreszeit passenden Stücken von Jan de Haan wie dem „Frühlingslied“ oder „Winter ade“ ihr Können. Eine große Leistung, wenn man bedenkt, dass manche der jungen Musiker seit gerade mal einem Jahr ihr Instrument spielen. Das Publikum honorierte die Leistung mit kräftigem Applaus.

Das darauffolgende Jugendorchester Unisono unter der Leitung von Martin Schmelcher spielte „On the wings of swallows“ von Michael Sweeney. Mit dem Stück „Stratosphere“ des Komponisten Otto M. Schwarz entführte das Jugendorchester die Gäste sodann in den Weltraum. Dieses Werk beschreibt den abenteuerlichen Sprung mit einem Fallschirm aus einer Höhe von über 30 Kilometern – den zuletzt der Rekordspringer Felix Baumgartner aus Österreich wagte. Dem Jugendorchester gelang eine Punktlandung, die seitens des Publikums mit reichlich Beifall belohnt wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Wendlingen