Anzeige

Wendlingen

Musiktalente gaben ihr Bestes

21.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzert junger Solisten mit vielen Spitzenleistungen in Köngen

KÖNGEN (kj). Kürzlich veranstaltete die Musikschule Köngen-Wendlingen in der Zehntscheuer in Köngen ein Solistenkonzert, das für die Schüler der Musikschule eingerichtet wurde und jährlich einmal stattfindet. Dabei haben die Besten der Musikschule Gelegenheit, ihr Können der Öffentlichkeit vorzustellen.

Den Anfang machten die Jüngsten des Abends: Das Klavier-Duo Ann-Katrin Schultze und Tobias Fath eröffnete mit „Walking in the rain“ von Hellbach das abwechslungsreich gestaltete Programm. Es folgte Anne-Elisa Schulze (Altsaxophon). Sie entwickelte in dem Titel „Song for M.H.“ von Sparke in klassischer Weise einen sehr rund ausgeformten Klang auf ihrem Instrument.

Bachs Inventionen sind als fester Bestandteil der barocken Klavier-Literatur bekannt. Das Blockflöten-Duo Lena Grübel (Sopran) und Sandra Kaiser (Alt) zeigten mit einer Bearbeitung der Nummern 10, 13 und 15, dass diese Musik auch auf anderen Instrumenten nichts an Reiz verliert.

nTechnisch und musikalisch reife Interpretation


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Wendlingen