Anzeige

Wendlingen

Musik und Tanz für Kinder im afrikanischen Togo

27.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beate Durst organisiert große Gala-Show am 6. Oktober in Wendlingen – Künstler verzichten auf ihre Gage für das Hilfsprojekt Togo

Beate Durst, eine Wendlingerin, die heute in Neuffen zu Hause ist, ist die Organisatorin einer großen Gala-Show mit Musik und Tanz zugunsten der Hilfsaktion „Kinder in Togo“. Unterstützt wird diese karitative Veranstaltung von Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel, der die Schirmherrschaft übernimmt.

Zwei Stars der Gala-Show für Kinder in Togo: Michael Antwerpes (links) und Kevin Tarte pm

WENDLINGEN (sel). Beate Durst organisiert eine solche Show bereits zum vierten Mal, zum ersten Mal allerdings in Wendlingen. „Kinder in Togo“ ist ein Hilfsprojekt der drei Katholischen Kirchengemeinden im Neuffener Tal. Ähnlich wie in Wendlingen hat der afrikanische Priester Edoh Bdjra, der in Neuffen Dienst tat, den persönlichen Kontakt in dieses Land in Westafrika hergestellt. Seit sieben Jahren besteht dieses Projekt, das Kinder und deren Familien in den togolesischen Diözesen Kpalima und Tsevie unterstützt.

Anzeige

Wendlingen