Wendlingen

Mörikestraße wird ab Mai ausgebaut

23.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erneuerung von Straßenbelag und Wasserleitungen – Neue Gasleitung

OBERBOIHINGEN (gki). Die Mörikestraße in Oberboihingen muss saniert werden. Während der Bauphase der neuen Ortsdurchfahrt war der gesamte Verkehr über die Mörikestraße geleitet worden. Dadurch hat der Straßenbelag gelitten. An vielen Stellen ist der Belag in einem maroden Zustand. Gleichzeitig müssen die Wasserleitungen erneuert und eine neue Gasleitung gebaut werden (im Bereich Stattmann-/Uhlandstraße). Für diese Arbeiten hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung die Bauarbeiten vergeben. Den Zuschlag erhielt die Firma Waggershauser aus Kirchheim zum Angebotspreis von 253 039 Euro brutto. Davon übernimmt die Netze BW in Kirchheim ein Drittel von den Erdarbeiten, circa 20 000 Euro, für die Verlegung der Gasleitung. Zu den Kosten für die Wasserleitungserdarbeiten (netto rund 39 000 Euro) kommt noch ein Betrag von netto 25 000 Euro für das Material der Wasserleitungen und die Verlegearbeiten hinzu. Für den Tiefbau soll Recyclingmaterial verwendet werden. Die Ausführung der Bauarbeiten wird von Anfang Mai bis Mitte Juli dauern.

Bewährt habe sich das Durchfahrtsverbot in der Mörikestraße und soll deshalb auch nach dem Ausbau der Straße beibehalten werden, gab Bürgermeister Hooge zur Antwort auf die ensprechende Frage von Gemeinderat Jürgen Schmid.

Wendlingen