Wendlingen

Mobbing: Terror im Klassenzimmer

21.03.2015, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Systematische Schikane einzelner Schüler gibt es an jeder Schule, doch es gibt auch Wege, sie zu verhindern

Kinder werden in der Schule beleidigt, herumgeschubst, geschlagen – die Bezeichnung für dieses Verhalten nennt man Mobbing. Kinder, die Opfer von Mobbing werden, leiden extrem unter ihrer Situation. Die Nürtinger Psychologin Caya Ersfeld und Benjamin Muncke, Lehrer am Wendlinger Robert-Bosch-Gymnasium, erklären, wie man Mobbing an Schulen entgegentritt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 7%
des Artikels.

Es fehlen 93%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen