Anzeige

Wendlingen

Mit Worten tief eintauchen ins Mittelalter

22.10.2011, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Autorenlesung mit Fabian Lenk in der Stadtbücherei Wendlingen – Die Zeitdetektive: „Gefahr am Ulmer Münster“

WENDLINGEN. Fabian Lenk hat bald hundert Bücher veröffentlicht. Bücher für Erwachsene und Kinder. Kürzlich hat der Autor und Journalist auf Einladung der Stadtbücherei in Wendlingen Station gemacht. Die vierten Klassen der Ludwig-Uhland-Schule und der Gartenschule durften dem Geschichtenschreiber, der mit seinen Texten tief eintaucht in die Geschichte, zuhören.

Fabian Lenk ist erfolgreich. Als Redakteur einer Tageszeitung in Bremen hat er sich für ein Jahr beurlauben lassen. Ja, doch, antwortete er auf Fragen seiner jungen Zuhörer spontan und ehrlich, er und seine Familie können gut vom Verkauf seiner Bücher leben. Schauspieler, wie ihn eine der begleitenden Lehrerinnen versehentlich nannte, Schauspieler ist Fabian Lenk nicht. Und doch – so ganz falsch lag die Pädagogin nicht. Fabian Lenk versteht seine jungen Zuhörer zu fesseln. Wer dazwischenplappert, wird kurzerhand in die hinteren Reihen gesetzt. Schon gilt die ganze Konzentration wieder ihm, dem Autor, dem fesselnden Vorleser, der doch nichts dem Zufall überlässt – und beim Blick in die Kamera das strahlendste Lächeln aufzusetzen versteht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Wendlingen