Anzeige

Wendlingen

Mit Tempo durch Köngen

22.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seifenkistenrennen des Motorsportclubs Köngen-Wendlingen

KÖNGEN (pm). Jugendliche aus Köngen, Wendlingen und Umgebung waren eingeladen, am Sonntag in einem der Flitzer des MSC Köngen-Wendlingen die Unterdorfstraße hinunterzusausen. Die Piste war hervorragend vorbereitet und das Wetter optimal für diesen Tag. Kaum Regen und nicht zu heiß, so machte das Seifenkistenrennen richtig Spaß.

37 Teilnehmer kämpften in zwei Läufen um die beste Zeit und Startposition. Beim morgendlichen Training konnten die Piloten erst einmal ein Gefühl für das Fahrzeug bekommen und mit der ersten Abfahrt wurde auch sogleich die Startreihenfolge für den Nachmittag festgelegt. In erster Linie ging es bei diesem Lauf jedoch darum, sich mit der Seifenkiste vertraut zu machen und den richtigen Umgang mit der Lenkung und der Bremse zu üben.

Um 13 Uhr war es dann so weit, der erste Starter ging auf die Piste und legte eine sehr gute Zeit vor. Immerhin liegen die Geschwindigkeiten bei etwa 50 Stundenkilometern beim Zieleinlauf. „In einer möglichst geraden Linie die Abfahrt hinunter, möglichst wenig lenken und bremsen schon gar nicht“ – diese und andere Tipps gaben sich die Rennfahrer untereinander, denn von Konkurrenzdenken war hier keine Spur.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Wendlingen