Anzeige

Wendlingen

Mit Lulu macht die Schule richtig Spaß

01.12.2017, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Gartenschule unterstützt ein Klassenhund den Unterricht in einer ersten Klasse – Anwesenheit des Tieres tut gut

Lulu kommt aus Spanien, ist ein Hund von der Straße. Kurz vor den Herbstferien hatte der Terriermischling, der Lehrerin Katharina Kernen gehört, seinen ersten Einsatz als Klassenhund in der Wendlinger Gartenschule. Seitdem kommt sie zweimal in der Woche und verbringt den Vormittag in der Klasse 1a. Die Kinder sind begeistert.

Und? Wo bleibt mein Leckerli? – Lulu hat ihre Aufgabe prima gemeistert, jetzt sind die Kinder an der Reihe, ihren Part zu erfüllen. sg

WENDLINGEN. „Lulu ist der beste Hund“, sagt eine Kleine aus der Klasse 1a der Gartenschule. „Und der schönste“, sagt das Mädchen neben ihr. Angst vor dem Hund? Natürlich nicht. Mit Lulu macht das Lernen nämlich noch mal so viel Spaß. Wenn die Klasse mit Lulu lernt, dann sind natürlich immer auch Leckerlis im Spiel. Der Beutel mit den Hundekeksen wird versteckt und Lulu muss ihn finden. Dazu müssen die kleinen Schüler der Hündin ganz präzise Anweisungen geben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Wendlingen