Anzeige

Wendlingen

Mit hintersinnigen und lauten Tönen

12.08.2013, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Abschlussfest des diesjährigen „Abenteuerspielplatzes“ gab es viel Musik und Kabarett

Johnny Rocket ließen es so richtig krachen. heb

KÖNGEN. Für den Köngener Nachwuchs ist es sicher die schönste Zeit des Jahres. Für die Betreuer auch, selbst wenn der „Abenteuerspielplatz“ dann und wann mal anstrengend ist. Deshalb haben sowohl die Teilnehmer als auch die Unterstützer und Sponsoren eine echte Belohnung verdient. Die gab’s am Wochenende mit der diesjährigen Auflage des 3k-Festivals auf dem Areal der Burgschule und den Auftritten des Kabarettisten Nils Heinrich und der Ravensburger Rockband Johnny Rocket.

Rund 2000 Besucher tummelten sich während der Abschlussveranstaltung für den Köngener „Abenteuerspielplatz 2013“ auf dem Gelände der Burgschule. Betreuer, Kinder, Eltern, Besucher – eine bunte Mischung von aktuellen und ehemaligen Helfern, von Leuten, die materiell und ideell zum Zustandekommen des Kinderferienprogramms beigetragen haben und beim Feiern dabei sein wollten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Wendlingen