Wendlingen

Mit der Fliegergruppe Neckartal in die Luft

10.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Samstag konnten die Teilnehmer des Schnupperflugprogramms der Fliegergruppe Neckartal Köngen vom Flugplatz Hahnweide aus die Welt aus der Vogelperspektive erleben. Zwei Doppelsitzer des Vereins sowie zwei Doppelsitzer der Fördervereine des Baden-Württembergischen Luftsportverbandes ermöglichten es, mit jedem Teilnehmer drei Starts durchzuführen. Die Gastflieger wurden dabei von den Fluglehrern des Vereins in die Welt des Segelfliegens eingeführt. Parallel dazu konnten in einem Segelflugsimulator am Boden erste fliegerische Erfahrungen gesammelt werden. Als Vorbereitung des Flugtages erfolgte am Freitagabend eine Einweisung in das Fliegen eines Segelflugzeuges. Eine Videoreportage über den Segelfluggrandprix in Chile vermittelte Eindrücke, wie faszinierend Segelfliegen im Hochgebirge der Anden sein kann. Das Abendprogramm nach dem Fliegen bestand aus einem gemeinsamen Grillabend mit regem Austausch über die Erlebnisse des Tages. Für alle Anmeldungen, die nicht mehr berücksichtigt werden konnten sowie für alle weiteren am Segelfliegen Interessierten gibt es die Möglichkeit, das Segelfliegen und den Verein an einem der folgenden Wochenenden kennenzulernen. Bei Interesse bittet der Verein um eine Kontaktierung über Hans Bucher, Telefon (01 76) 83 70 85 93; E-Mail hansbucher8@gmail.com. Foto: Wolz

Wendlingen