Anzeige

Wendlingen

Mit dem Schulsport wird die neue Sporthalle Im Speck am Montag in Betrieb gehen

31.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem Schulsport wird die neue Sporthalle Im Speck am Montag in Betrieb gehen

Die neue Sporthalle Im Speck, Teil der neuen Sportanlagen am östlichen Stadtausgang, ist fertig. Ab kommenden Montag wird die Sporthalle in Betrieb gehen. Die ersten, die sich hier tummeln werden, sind die Schüler der Wendlinger Schulen, die hier nach den Herbstferien erstmals Sportunterricht erhalten. Damit dies auch möglich ist, wurden bereits am Mittwoch dieser Woche sämtliche Sportgeräte aus der alten Turn- und Festhalle in Wendlingen und teilweise auch aus Unterboihingen umgezogen. Die Mitarbeiter des Bauhofs leisteten Schwerarbeit – und das bei Regenwetter. Zwischenzeitlich stehen Barren und Pferd, Kasten und Trampolin in den Lagerräumen, ist die Halle samt den Umkleideräumen, den sanitären Bereichen und der Küche blitzblank geputzt. Auf die Lieferung einiger neuer Sportgeräte muss allerdings noch eine Weile gewartet werden. Und auch die die Halle nutzenden Vereine haben den Umzug ihrer Sportgeräte noch zu bewältigen. Darunter ist beispielsweise auch der Radsportverein. Die interessierte Bevölkerung ist am 15. November eingeladen, im Rahmen eines Tags der offenen Tür das neue Schmuckstück im Reigen der städtischen Gebäude in Augenschein zu nehmen. sel/Fotos: Tom Bässler


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Wendlingen