Anzeige

Wendlingen

Mit dem Millstattkomitee in Wien

15.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die österreichische Hauptstadt war einmal mehr eine Reise wert

Bei einer Wien-Kultur- und -Erlebnisreise, organisiert vom Vorsitzenden des Millstattkomitees Herbert Durst, zusammen mit der Millstätter Fremdenführerin Gerti Baumberger, verbrachten die 32 Teilnehmer vier heitere und eindrucksvolle Tage in der Donaustadt.

Vier heitere und informative Tage verbrachte eine Reisegruppe aus Wendlingen in Wien. Foto: mko

WENDLINGEN (mko). Nach einer kurzweiligen Fahrt wurde Wien am Nachmittag erreicht, wo die Gruppe von Gerti Baumberger in einem schön gelegenen Hotel an der Donau herzlich begrüßt wurde. Nach der Einquartierung ging es zu einem Spaziergang ins Herz von Wien. Die Hofburg, der Heldenplatz, das Burgtheater, die Spanische Hofreitschule und weitere interessante Sehenswürdigkeiten zeigte Gerti Baumberger und informierte über alles ausführlich in ihrer heiteren und amüsanten Art. Nach dem Abendessen in einem bürgerlichen Kellerlokal mir original Wiener Schmankerln ging es wieder zurück ins Hotel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Wendlingen