Anzeige

Wendlingen

Mit dem Bau des Busbahnhofs wurde begonnen

08.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden – Bis Weihnachten soll das Projekt fertig sein

Der Bau des neuen Busbahnhofes am Bahnhof Wendlingen hat begonnen. Bis Weihnachten sollen hier fünf Bushaltestellen in einem Oval um das Abgangsbauwerk zur Bahnunterführung im ehemaligen Bahnhofspark entstehen. Dabei wird es zu verschiedenen Verkehrseinschränkungen und einer Verlegung von Bushaltestellen kommen.

WENDLINGEN (pm). So sind wegen der aktuellen Vollsperrung der alten Stuttgarter Straße die Abfahrtshaltestellen der Linien 151, 152 und 184 bis voraussichtlich 17. Oktober 2011 in die Weberstraße verlegt. Ab dem 18. Oktober werden die Abfahrtshaltestellen dieser Linien und der Linie 196 in die alte Stuttgarter Straße verlegt und die Weberstraße komplett gesperrt. Der Fußgängerverkehr zum Bahnhof aus Richtung Stuttgarter Straße bzw. Stadtmitte/Weberstraße wird örtlich bei Bedarf umgeleitet.

Auch für den Fahrzeugverkehr wird es zu Einschränkungen kommen. Dabei wird zu gewissen Zeiten die Bahnhofstraße im Bereich des Bahnhofs zur Einbahnstraße in Richtung Oberboihingen. Die Zufahrt zum Bahnhofsgebäude ist aber von beiden Seiten gewährleistet. Die Umleitung aus Richtung Oberboihingen erfolgt wie schon beim S-Bahnbau über die Albstraße, Neuffenstraße und Kapellenstraße zur L 1200.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Wendlingen