Wendlingen

Mehr Mobilität mit dem Bürgerbus

27.06.2017, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum 1. Juli ändert sich die Streckenführung des Bürgerbusses: statt vier jetzt drei Fahrrouten – Einige geänderte Haltestellen

Mit der Einführung der Stadtbus-Linie am 1. Juli erhält der Bürgerbus nicht etwa Konkurrenz, sondern die Wendlinger Bürger werden noch mobiler. Während der Stadtbus im Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) fährt, wird der Bürgerbus weiterhin ein Bus von Bürgern für Bürger sein. Einige Änderungen gibt es aber trotzdem.

Seit fast fünf Jahren ist der Bürgerbus in Wendlingen nicht mehr wegzudenken. gki

WENDLINGEN. Auch wenn die Stadtbus-Linie ab Juli in Wendlingen startet, wird der Bürgerbus weiterhin fahren. „Es wird deswegen einige Änderungen geben, die die Streckenführung und die Haltestellen betreffen“, sagt Fred Schuster, Betriebsleiter und Koordinator des Bürgerbusses im Rathaus. Diese Änderungen werden wegen des „Konkurrenzverbots“ erforderlich. Und deshalb wird auch der Zentrale Busbahnhof nicht mehr vom Bürgerbus angefahren.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen