Anzeige

Wendlingen

Mediatoren-Projekt startet nach Sommerferien

23.05.2005, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreisjugendring und Kreisseniorenrat initiieren Projekt für Schulen im Kreis Esslingen - Ehrenamtliche als Streitschlichter gesucht

Mediation in der Schule - das wird immer wichtiger. Dabei geht es nicht um Strafe, sondern um konstruktive Streitschlichtung. Der Kreisjugendring (KJR) will in Zusammenarbeit mit dem Kreisseniorenrat ein Projekt mit ehrenamtlichen Mediatoren für zunächst drei Schulen im Kreis Esslingen auf den Weg bringen (wir berichteten). Im kommenden Schuljahr soll das Projekt anlaufen. Mitte Juni startet ein Intensivkurs, der die angehenden Mediatoren für ihre künftige ehrenamtliche Aufgabe fit machen soll. Interessierte Menschen gleich welchen Alters können sich dafür melden.

Die Methode der Mediation hat sich in vielen Bereichen, wo Menschen zusammenarbeiten oder zusammenleben, bestens bewährt. Da macht der Schulalltag keine Ausnahme. Prallen hier zwischen Lehrern und Schülern doch bisweilen recht unterschiedliche Interessen aufeinander, die in bösen Konflikten ausarten können. Wegen des straffen Lehrplans bleibt im Unterricht aber immer weniger Zeit, solche Probleme auszuräumen. - Für Lehrer wie Schüler gleichwohl eine unbefriedigende Situation.

Mehr Störungen nach Wochenenden


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Wendlingen