Anzeige

Wendlingen

Maßvolle Stadtentwicklung Wernau plant zusätzlich Wohnbauflächen von über neun Hektar

30.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Für eine maßvolle Erweiterung der Wohnbauflächen in Wernau sprach sich der Gemeinderat jetzt aus. Bürgermeister Armin Elbl schlug vor, 9,1 Hektar im Entwurf des Flächennutzungsplans 2010 bis 2025 als Entwicklungspotenzial de Stadt Wernau für den zukünftigen Wohnbedarf aufzunehmen.

Die Fläche setzt sich aus drei verschiedenen Teilen zusammen. Der Bereich Katzenstein VI ist mit 1,1 Hektar eine reduzierte Bestandsfläche, die im aktuell gültigen Flächennutzungsplan noch mit 3,3 Hektar ausgewiesen war. Im Bereich Adlerstraße Ost werden rund 5,9 Hektar zusätzliche Wohnflächen ausgewiesen. Mit einer Fläche von rund 2,1 Hektar soll im Bereich Bergäcker eine angemessene Wohnbebauung ermöglicht werden.

Die CDU-Fraktion sprach sich dafür aus, dass die Stadt Wernau mit einer maßvollen Festlegung neuer Wohnbauflächen für die kommenden 15 Jahre alle Möglichkeiten offenhalten sollte, um die Infrastruktur Wernaus auch künftig finanzieren zu können. Für die kommenden Generationen Entwicklungspotenziale offenhalten wollen auch die Freien Wähler im Wernauer Gemeinderat.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen