Wendlingen

Mähen mit der Sense: Handarbeit auf der Wiese

15.06.2016, Von Iris Koch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sensenkurs des Umweltzentrums Plochingen findet Anklang – Prominente Kursteilnehmer

Voller Vorfreude: Die Teilnehmer des Sensenkurses im Umweltzentrum. Mit dabei waren auch die Nürtinger Kreisrätin Christine Roos (links), Plochingens Bürgermeister Frank Buß (rechts neben ihr) und Landrat Heinz Eininger.

PLOCHINGEN. Das Mähen mit der Sense hat viele Vorteile: Es ist leise, umweltfreundlich und schont die sich auf der Wiese tummelnden Insekten, Amphibien oder sonstigen Tiere. Nicht zuletzt trägt die schweißtreibende körperliche Betätigung im Freien zur Fitness bei. Wie der Wiesenschnitt in Handarbeit richtig ausgeübt wird, konnten Interessierte bei einem Sensen-Kurs im Umweltzentrum Neckar-Fils in Erfahrung bringen – in Theorie und Praxis, versteht sich.

„Sensen liegt im Trend“, meint Wolf Rühle, Umweltbeauftragter der Stadt Kirchheim und Leiter des Sensenkurses, der vom Umweltzentrum bereits zum zweiten Mal angeboten wurde. Beide Kurse waren ausgebucht – und diesmal griff sogar die lokale Politprominenz zur Sense: Unter den Teilnehmern waren Landrat Heinz Eininger, Plochingens Bürgermeister Frank Buß sowie Nürtingens Kreisrätin Christine Roos (Grüne).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen

Die Lauter erlebbar machen

Der Bürgerverein Wendlingen stößt dafür einen weiteren Lauterbegleitweg und eine Treppe auf Seite der Ludwigstraße an

Wendlingen liegt an zwei Flüssen: am Neckar, und die Lauter fließt sogar mittendurch. Davon haben die Menschen fast gar nichts, außer…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen