Anzeige

Wendlingen

Leitung wird erneuert

10.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (gki). Die Wasserhauptleitung Im Kirchrain ist in einem sehr desolaten Zustand. Allein im November des letzten Jahres wurden sechs Rohrbrüche in der Straße gezählt. Deshalb soll die Leitung auf einer Länge von circa 300 Metern ausgetauscht werden. Konkret: von der Steigstraße bis zum Birkenweg. Gleichzeitig sollen Straße und Gehweg im Bereich Birkenweg bis Lindenweg erneuert werden. Der Oberboihinger Gemeinderat vergab die dafür vorgesehenen Straßenbau- und Wasserleitungserdarbeiten an den günstigsten Bieter, die Firma Julius Bach in Stuttgart, zum Angebotspreis von 164 220 Euro. Dem Vorschlag von Gemeinderätin Beate Kieslich, dass die Stellplätze mit wasserdurchlässigen Pflastersteinen belegt werden sollen, stimmte der Rat zu. Des Weiteren entschied der Gemeinderat, dass die Firma Rossaro aus Aalen die Innensanierung des dortigen Kanals übernimmt. Sie hatte dies zum Preis von 19 861 Euro angeboten. Die Arbeiten sollen Anfang Juli begonnen werden und Ende der Schulferien fertiggestellt sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Wendlingen