Anzeige

Wendlingen

Landwirte sind über Verhalten enttäuscht

12.06.2010, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Den Familien Kuhn und Klauß von den Bohnackerhöfen läuft die Zeit davon: Perspektivlos werden sie von den Behörden hingehalten

Seit mehr als 20 Jahren bestimmt die geplante ICE-Trasse das Leben der Landwirte von den Bohnackerhöfen. Seit sieben Jahren wissen sie definitiv, dass sie umsiedeln müssen. Seit damals wird nach Ersatzstandorten gesucht. Für die Familie Kuhn bislang jedoch ohne Erfolg. Umso enttäuschender für sie, dass sich Teile des Gemeinderats gegen ein favorisiertes Grundstück stellen.

WENDLINGEN. Die Enttäuschung ist dem Ehepaar Kuhn ins Gesicht geschrieben. Christine und Rainer Kuhn vom Bohnackerhof 1 haben große Hoffnungen in den Standort im Egert gesetzt. Doch Teile des Gemeinderats haben nach einer Vor-Ort-Besichtigung (wie berichtet) tendenziell Vorbehalte gegenüber dieser Fläche – wie es heißt, wegen ihrer „unberührten Lage“, in der zusätzlicher Verkehr ein Fremdkörper wäre. „Damit stehen wir wieder ganz am Anfang“, drückt Rainer Kuhn seine Enttäuschung aus. Wenn der Gemeinderat sich mehrheitlich dagegen ausspreche, werfe dies alles wieder über den Haufen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen