Anzeige

Wendlingen

Kurse für Babys und Kleinkinder

19.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (fba). Für Kleinkinder von zwei bis drei Jahren bietet die Familienbildungsarbeit Köngen ab Freitag, 22. Januar, von 8.40 bis 9.30 Uhr einen Zusatzkurs Mutter-Vater-Kind-Turnen an. Vom Klettern bis zum Purzelbaum werden in diesem Kurs die Grundlagen für eine gute weitere Turnentwicklung der Kinder gelegt. Der Kurs findet im Turnraum des Kinderhauses Regenbogen, Klingenstraße 13, in Köngen statt und steht unter der Leitung der Grundschullehrerin Andrea Pfleiderer. Anmeldungen unter Telefon (0 70 24) 86 87 89 oder per E-Mail an anmeldung@fba-koengen.de.

Für Babys ab der sechsten Woche bis zum sechsten Monat mit ihren Müttern/Vätern startet am Freitag, 22. Januar, von 9.30 bis 10.45 Uhr in den Räumen der Familienbildungsarbeit Köngen, Kiesweg 10 (hinter der Eintrachthalle), ein Babymassage-Kurs statt. Die „Harmonische Babymassage“ nach Bruno Walter ist eine Möglichkeit, optimale physische und psychische Entwicklungsvoraussetzungen für Babys zu schaffen. Nach einer Einführung beim ersten Treffen, erlernen die Teilnehmer Schritt für Schritt die Babymassage. Der Kurs geht bis zum 26. Februar und steht unter der Leitung von Monika Hirt, die auch die Anmeldungen unter der Telefonnummer (0 70 24) 8 37 28 entgegennimmt. Für dieses Angebot kann der Bildungsgutschein „Stärke“ eingelöst werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Wendlingen

Maßnahmen gegen Schleichverkehr

Wendlingen und Oberboihingen bereiten sich auf die Sperrung der L 1250 im Januar vor – Sperrpfosten sollen Autos abhalten

Die Straßensperrung zwischen Oberboihingen und Wendlingen rückt näher. Obwohl die Umleitung über Zizishausen und die Unterensinger…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen