Wendlingen

Kultusministerium genehmigt Schulversuch

18.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Robert-Bosch-Gymnasium Wendlingen darf weiteres naturwissenschaftliches Fach anbieten

WENDLINGEN (pm). Die Freude war im Robert-Bosch-Gymnasium groß, als die Nachricht des Kultusministeriums Baden-Württemberg kam, der Schule den beantragten Schulversuch zu genehmigen: So darf das Robert-Bosch-Gymnasium ab kommendem Schuljahr das Fach „Naturwissenschaft und Technik (NwT)“, das bisher nur von Klasse 8 bis Klasse 10 als Kernfach unterrichtet wurde, nun auch in den letzten beiden Klassenstufen bis zum Abitur anbieten. Bisher mussten die Schüler mindestens zwei der klassischen Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik bis zum Abitur belegen. Dank der Genehmigung des Schulversuchs genügt, wie die Schule in einer Presseerklärung mitteilte, für die Erfüllung der Belegpflicht in Zukunft eines dieser Fächer und dazu kann das Fach Naturwissenschaft und Technik belegt werden.

Außerdem könne dieses Fach auch als mündliches Prüfungsfach gewählt werden. Für diese mündliche Prüfung gebe es mehrere Varianten. So könne diese in Form einer Präsentationsprüfung erfolgen, die fachpraktische Teile enthalten kann, oder in Form einer fachpraktischen Prüfung mit daran anschließendem Kolloquium. Auch eine mündliche Prüfung in zwei Teilen sei möglich. Diese bestehe zum einen aus einer fachpraktischen Prüfung, zum anderen aus einer Präsentationsprüfung. Dabei kann die Schule ihren Schülern die Wahl zwischen den genannten Prüfungsformen einräumen.

Damit bestehe am Robert-Bosch-Gymnasium ab dem kommenden Schuljahr ein verbreitertes Angebot, aus dem die Schüler ihre Fächer und auch die Prüfungsfächer für die Abiturprüfung wählen könnten.

Wendlingen

Sorge ist angebracht

Nein, für die SPD war das kein sehr erfreuliches Ergebnis: 18,98 Prozent in Wendlingen, 18,25 Prozent in Köngen, 18,86 Prozent in Oberboihingen. Da wird einem fast schwindelig beim Gedanken an die „Volkspartei“. Der Schulz-Effekt? Verpufft. Die Ehe für alle noch in letzter Sekunde vor der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen