Wendlingen

KSK unterstützt Behinderten-Förderung

24.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kürzlich erhielt die Behinderten-Förderung Linsenhofen eine Spende über 1000 Euro von der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen für den Neubau der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Frickenhausen. Die Nürtinger Regionalbereichsleiter Markus Deutscher und Uwe Alt überreichten BFL-Geschäftsführer Thomas Fick und dem Vorstandsvorsitzenden Günter Schempp den Spendenscheck. „Jede Unterstützung zugunsten unseres Werkstatt-Neubaus in Frickenhausen bringt uns unserem Ziel ein Stück näher. Ein großer Dank geht an die Kreissparkasse in Nürtingen für ihre Spende an uns“, so der Geschäftsführer. Die Bauarbeiten zum Neubau in der Siemensstraße in Frickenhausen laufen bereits auf Hochtouren. „Der Werkstatt-Neubau ist ein gutes Signal. Die Einrichtung trägt dazu bei, die individuellen Fähigkeiten der dort beschäftigten Menschen mit Behinderung und deren Selbständigkeit zu fördern“, sagte Regionalbereichsleiter Uwe Alt. Die Aufnahme entstand bei der Scheckübergabe in der Behinderten-Förderung Linsenhofen. Auf unserem Foto sind außerdem Christine Unden und Sabrina Jacobs (Beschäftigte in der Werkstatt) zu sehen. pm

Wendlingen