Anzeige

Wendlingen

Kritik an den Prüfungkosten

08.07.2010, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verwaltungs-Ausschuss stimmt der außerplanmäßigen Ausgabe zu

WENDLINGEN. Genau 9094,80 Euro berechnet die Gemeindeprüfanstalt Baden-Württemberg der Stadt Wendlingen für die vorgezogene Prüfung des Vinzenzifestes 2009. Knapp 20 Arbeitstage vor Ort in Wendlingen und am Dienstsitz der GPA werden zu einem Tagessatz zwischen 430 und 470 Euro entsprechend der Gebührensatzung dafür angesetzt. Jetzt beantragte die Verwaltung die Zustimmung zu dieser außerplanmäßigen Ausgabe durch den Verwaltungs-Ausschuss.

Bürgermeister Frank Ziegler hatte in der Sitzung am Dienstagabend auf die Vorlage des detaillierten Prüfungsberichtes hingewiesen. Man wolle darüber nichtöffentlich beraten und in der Sitzung am 20. Juli diesen samt der Stellungnahmen der Fraktionen öffentlich machen. Die Rechnung der GPA kommentierte er mit der Bemerkung, „ein stolzer Betrag“ für einen Bericht, der „ein bissle was aussagt“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Wendlingen