Anzeige

Wendlingen

Konzession verlängert

29.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (gki). Die Gemeinde Köngen setzt ihre „Partnerschaft“ mit den Stadtwerken Esslingen (SWE) fort. Der Ende 2012 auslaufende Konzessionsvertrag „über die Nutzung öffentlicher Verkehrswege zum Bau und Betrieb von Leitungen für die Gasversorgung im Gemeindegebiet“ mit den Stadtwerken wurde für die Zeit vom 1. Januar 2013 bis zum 31. Dezember 2032 erneuert.

„Wir sehen bis heute keine Alternative zur Fortsetzung der Partnerschaft“, so Bürgermeister Weil vor dem Gemeinderatssitzung. Der neue Vertrag enthält beispielsweise den Zusatz, dass zur Versorgung mit Gas auch „der verstärkte Einsatz von erneuerbaren Energien sowie die Unterstützung durch die SWE bei der Erstellung von Energiekonzepten“ zum Tragen kommen soll.

Ebenfalls einstimmig hat der Gemeinderat für den Neubau einer Verbindungsleitung zwischen Talhof und Sportgelände Fuchsgrube sowie für den Umbau und die Erneuerung der Druckerhöhungsanlage am Sportplatz die Arbeiten vergeben. Dabei kam die Firma Dietrich Rohrleitungsbau aus Weilheim zum Zug, sie hatte die Arbeiten für die Verbindungsleitung zum günstigsten Preis in Höhe von 329 037 Euro angeboten. Die Arbeiten für die Druckerhöhungsanlage wurde an die Firma Bauser aus Waiblingen zum Angebotspreis von 24 732 Euro vergeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Wendlingen