Anzeige

Wendlingen

Körperlicher Einsatz für einen guten Zweck

01.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schüler des Robert-Bosch-Gymnasiums erlaufen 13 000 Euro für „Viva Con Agua Sankt Pauli“

Für einen guten Zweck unterwegs: Die Schüler des Robert-Bosch-Gymnasiums. pm

WENDLINGEN (pm). Vor Kurzem fand nach einer Pause wieder ein Sponsorenlauf am Robert-Bosch-Gymnasium statt. Die Schülerinnen und Schüler suchten sich im Vorfeld Sponsoren, die sie mit einem bestimmten Betrag pro gelaufener Runde sponsern würden.

Der Ertrag wird dieses Mal der Non-Profit-Organisation Viva Con Agua Sankt Pauli zukommen, die seit ihrer Gründung im Jahr 2006 Trinkwasser- und Sanitärprojekte weltweit in Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe unterstützt. Der Gründer der Organisation wurde schon im Jahr 2009 dafür mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Organisation hat ihren Sitz in Hamburg.

Der Lauf am RBG soll speziell einem Projekt in dem vom Erdbeben zerstörten Nepal zugutekommen. Bei strahlendem Wetter liefen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Klassen gestaffelt jeweils 90 Minuten in dem schattigen Waldstück oberhalb des Freibades in Wendlingen am Neckar und wurden von den freiwilligen Mitarbeitern des Vereins mit Wasser versorgt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Anzeige

Wendlingen