Anzeige

Wendlingen

Köngener Leseherbst mit Immig und Wolf

12.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag, 20. September, gastiert der Liedpoet Harald Immig mit seiner Partnerin Ute Wolf um 19 Uhr in der Schlosskapelle Köngen. Durch den einprägsamen Gesang von Harald Immig und Ute Wolf fühlen sich die Besucher individuell, auf „ihre“ Art angesprochen: ein Wechselspiel von lyrisch-poetischen, humorvoll-heiteren, bisweilen auch recht nachdenklichen Texten, die auf kurzweilige Art das Einerlei und die Sorgen des Alltags vergessen machen. Und es sind Lieder, die uns eine Heimat, ein lyrisches Land beschreiben, das die laute, vom technischen Fortschritt bestimmte Welt nicht mehr hören will. Lieder, die nicht allein durch die starke Präsenz, die Harald Immig auf der Bühne auszustrahlen vermag, dem Zuhörer ein Fenster öffnen und den Blick schärfen sollen für Dinge, die wir längst verdrängt haben. Karten gibt es in der Bücherei Köngen. pm

Wendlingen