Wendlingen

Klirrende Kälte hat Ausbau verzögert

22.02.2012, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baumaßnahmen an zentraler Straßenunterführung in Oberboihingen im Verzug ? Termin 21. Mai soll jedoch gehalten werden

Verzögerungen bei den Bauarbeiten durch die strengen Temperaturen der letzten Wochen haben den Bauzeitenplan beim Ausbau der neuen Straßenunterführungen zurückgeworfen. Die Gemeinde Oberboihingen ist jedoch zuversichtlich, dass ab 21. Mai wie geplant der Verkehr durch die Unterführung fahren kann, da bis dahin die Bahnübergänge außer Betrieb genommen werden.

OBERBOIHINGEN. Nach dem bisher milden Winter hat sich im Bereich der neu zu bauenden Unterführung unter der Bahntrasse einiges getan. Betoniert wurden die Bodenplatten, Fundamente und Stützwände von der Grundwasserwanne.

Dann kam doch noch der Temperatursturz und der brachte den Baustellenzeitenplan durcheinander. Sämtliche Straßenbauarbeiten mussten zurückgestellt werden. Darunter auch die vorbereitenden Arbeiten für den Straßenbau an der neuen Unterführung mit Anschluss an die Mörike- beziehungsweise Neckarstraße. Dort sind nach wie vor Verschalungsarbeiten an der Grundwasserwanne zugange.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen