Wendlingen

Kleinspielfeld positiv bewertet

06.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (gki). In unserem gestrigen Bericht „Engagement der Jugendlichen soll belohnt werden“ ist uns ein Fehler unterlaufen. Wir schrieben: „Für eine Minderheit ein Kleinspielfeld von 200 000 Euro zu bauen, das empfand der Fraktionsvorsitzende der CDU (Alois Hafner, A. d. R.) als Armutszeugnis.“ Diese Aussage ist falsch. Tatsächlich hat Alois Hafner den Neubau eines Kleinspielfelds im Sportpark begrüßt und entsprechend positiv abgestimmt. Wir bitten dieses Versehen zu entschuldigen.

Wendlingen

Die Lauter erlebbar machen

Der Bürgerverein Wendlingen stößt dafür einen weiteren Lauterbegleitweg und eine Treppe auf Seite der Ludwigstraße an

Wendlingen liegt an zwei Flüssen: am Neckar, und die Lauter fließt sogar mittendurch. Davon haben die Menschen fast gar nichts, außer…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen