Anzeige

Wendlingen

Klausurtagung im März

17.02.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (sel). Wendlingens Gemeinderat hat für den 25. März eine weitere Klausurtagung angesetzt. Besprochen und Empfehlungen vorberaten werden sollen bei dieser Tagung im Rathaus nach Auskunft von Bürgermeister Frank Ziegler sämtliche Details der beiden Großprojekte „Treffpunkt Stadtmitte“ und „Sportstättenauslagerung“.

Und dazu gehört beispielsweise der konkrete Raumbedarf für den „Treffpunkt Stadtmitte“ und die geplante zweigeteilte Sporthalle am Speckweg. In den Projektgruppen wurde dieser Raumbedarf auf der Basis des Grundsatzbeschlusses des Gemeinderates, Kultur und Sport am jeweiligen Standort zu bündeln, längst vorbereitet. Thema der Klausurtagung wird aber auch die optimierte Planung für die Ganztagesschule an der Ludwig-Uhland-Schule sein. Bis zum 25. März soll dann auch die Finanzierung der Projekte auf dem Tisch liegen.

Bürgermeister Ziegler wünscht sich bis zur Klausurtagung dann auch eine Entscheidung des Tennisclubs, ob dieser sich an der Sportstättenauslagerung, wie es sich der Gemeinderat wünscht, beteiligt. Dem Vorstand des Tennisclubs habe er nochmals ein Gespräch zu allen erforderlichen Details vorgelegt. Wichtig ist diese Entscheidung nicht nur im Blick auf die Sportstättenauslagerung, sondern auch für die weitere Planung der Neunutzung der bisherigen Sportstätten an der Lauter. Die mögliche Neunutzung der Tennisanlage auf städtischem Grund für ein Mischgebiet sei Bestandteil des Finanzkonzepts für das Großprojekt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Wendlingen