Wendlingen

Klauboys rocken die 3K-Bühne

13.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute beim 3K-Festival in Köngen – Außerdem: Kabarett mit Uli Boettcher

KÖNGEN (pm). Beim 17. 3K-Fest(ival) werden die kulturellen Bögen wieder weit gespannt. Nach Herzschmerz mit Romeo und Julia von und mit Uli Boettcher rockt anschließend die Köngener Kultband mit den Haartollen und den spitzen Stiefeln die Bühne. Das Programm startet heute, Samstag, 13. August, bereits um 19.30 Uhr mit Kabarett. Uli Boettcher wird dieses Jahr 50 und feiert sein 30-jähriges Bühnenjubiläum. Aus diesem Anlass feiert er auch den Geburtstag seines eigenen Klassikers „Romeo und Julia“. Mit der bekannten Geschichte der beiden unglücklich Verliebten hat er als Ein-Mann-Stück zwei Jahrzehnte Klassik-Neulinge, Klassikliebhaber und Comedyfans begeistert. Ab 22 Uhr startet dann das „Funzert“ mit der Köngener Kultband „Leningrader Klauboys“. Die Tributeband der „Leningrad Cowboys“ ist mindestens genauso abgedreht wie ihre musikalischen Vorbilder. Ska, Polka, Rock und Punk ist der musikalische Boden, auf dem sich die geniale Truppe bewegt.

Karten gibt es bei folgenden Vorverkaufsstellen: Café Eisele Köngen, Bücherecke Köngen, Buchladen im Langhaus Wendlingen und soweit noch vorhanden an der Abendkasse.

Weitere Infos unter www.3k-festival.de

Wendlingen