Wendlingen

Klassenzimmer erhielten neuen Anstrich

11.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In den Sommerferien wurde ein Teil der Klassenzimmer am Robert-Bosch-Gymnasium in Wendlingen neu gestrichen. 50 000 Euro hatte die Stadt Wendlingen dafür bereitgestellt. Nachdem das neue Farbkonzept in den Flurbereichen und Treppenhäusern die Schule freundlicher und übersichtlicher erschienen ließ, war die Klassenzimmer zu streichen ebenfalls erforderlich geworden. Eltern von Schülern hatten deshalb begonnen, einigen Klassenräumen einen neuen Anstrich zu verpassen. Das kam so gut an, dass nun rund 20 weitere Unterrichtsräume in den Ferien mit einem hellen, freundlichen Gelbton gestrichen wurden. Damit war eine Malerfirma aus Kirchheim vom Gemeinderat beauftragt worden. Die noch zu renovierenden restlichen Klassenzimmer sollen nach Auskunft des Stadtbauamts in den Herbstferien vollends fertiggestellt werden. gki

Wendlingen