Anzeige

Wendlingen

Kirchheimer Filmnächte starten im August

30.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommernachtskino zwischen Martinskirche und Kornhaus

Im zehnten Jahr rattern zwischen Martinskirche und Kornhaus in Kirchheim die Filmprojektoren und verwandeln den Platz in einen Freiluftkinosaal. Mit von der Partie ist beim kleinen Jubiläum des Sommernachtskinos Kirchheim vom 9. August bis 2. September ein Klassiker: die „Rocky Horror Picture Show“.

KIRCHHEIM (tb). Der Veranstalter des Sommernachtskinos, Reimund Fischer, bringt in der 25. Kinonacht am 2. September die alte Kulttruppe um Dr. Frank N. Furter in die Teckstadt. Die Kinofassung des Musicals um den aufregenden Transvestiten und sein Geschöpf Rocky Horror von Richard O’Brien wird seit seiner Premiere 1975 von einer enthusiastischen und konsequent mitsingenden Fangemeinde frenetisch gefeiert. Erwartet werden, wie das üblich ist bei „Rocky Horror“, Hunderte meist verkleidete Zuschauer, die auf den Stühlen ihre Show zur Show liefern.

Bevor das schrille Finale beginnt, feiert die Stadt ihre Ehrenamtlichen. Für ihren Einsatz lädt Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker engagierte Kirchheimer Bürger zum Film „Ziemlich beste Freunde“ ein. Der Filmhit ist der erfolgreichste französische Film, der seit 1990 in Deutschland in den Kinos lief. An der Abendkasse sind 400 Karten erhältlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Wendlingen