Wendlingen

Kinderschutzbund sucht Ehrenamtler

07.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Personen für das begleitete Umgangsrecht gesucht

KIRCHHEIM (pm). Der Deutsche Kinderschutzbund ist ein Verein, der sich für Kinderschutz und Kinderrechte einsetzt. Der Kirchheimer Ortsverein sucht nun weitere Menschen, die sich im Ehrenamt für den Verein engagieren und Eltern im begleitenden Umgangsrecht unterstützen wollen. Das begleitete Umgangsrecht ist ein Beratungsangebot für Eltern und Kinder in Trennungs- und Scheidungssituationen. Väter und Mütter haben oft große Schwierigkeiten, den Kontakt ihrer Kinder dem umgangsberechtigten Elternteil zu gewährleisten.

Der Kinderschutzbund hat hierfür den Rahmen geschaffen, diesem Elternteil einen spannungsfreien Umgang mit seinen Kindern zu ermöglichen. Er bietet einen neutralen Ort, wo die Kinder mit dem umgangsberechtigten Elternteil zusammen sein können.

Wer Interesse hat, sich für dieses Angebot ehrenamtlich einzubringen, kann sich beim Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverband Kirchheim, Eugen-Gerstenmaier-Platz 3, Telefon (0 70 21) 7 45 44 oder E-Mail info@kinderschutzbund-kirchheim-teck.de, melden.

Wendlingen