Anzeige

Wendlingen

Kasperletheater für einen guten Zweck

15.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In den Dienst einer guten Sache stellte am Samstag das Ehepaar Hannes und Sabine Kohlmaier aus Wendlingen ihr Kasperlespiel auf dem Marktplatz. Während die Eltern sich als Spender für die an Leukämie erkrankte Denise im Treffpunkt Stadtmitte registrieren ließen, spielte das Kasperletheater für die Kinder vor der Türe das Stück „Ein Haar für die Gretel“. Hannes Kohlmaier hatte für die Registrierungsaktion extra das Kasperlestück geschrieben, das sich mit dem schwierigen Thema der Stammzellen-Spende auseinandersetzt. Im Kasperlestück ist es ein ganz bestimmtes Haar, das die Gretel aus ihrem Dauerschlaf wieder aufwecken kann, in den die Gretel fällt, als sie von den Erdbeeren nascht, die von der Hexe Wackelzahn verhext worden sind. Das Kasperle macht sich also auf die Suche nach diesem Haar, was – ähnlich wie die Suche nach den Stammzellen mit den passenden Merkmalen – eher einer Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleicht. Diese Erfahrung macht auch das Kasperle, das die Gretel retten will. Ausgerechnet die Prinzessin, deren ganzer Stolz ihr güldenes Haar ist, ist die Rettung. Doch die will keines ihrer vielen Haare hergeben. Durch eine List kommt das Kasperle aber doch an ein einzelnes Haar und die Gretel ist gerettet. Gott sei Dank ließen sich am Samstag für die kleine Denise viele Menschen registrieren. Und hoffentlich ist auch der rettende Spender dabei. Die Geldspende für das Kasperletheater haben die Kohlmaiers der DKMS zur Verfügung gestellt, die damit einen Teil der Blutspenden bestimmen lassen kann. – Um alle Blutspenden aus der Aktion Denise auswerten zu können, wird noch Geld benötigt. Spendenkonto: 101 985 550, Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, BLZ 611 500 20. gki

Wendlingen

Strategien für künftigen Wohnungsbau

Wendlinger Gemeinderat gibt grünes Licht für Masterplan „Kommunale Wohnungspolitik“ bis zum Jahr 2035

Gestern Abend wurde der Masterplan „Kommunale Wohnungspolitik“ im Gemeinderat vorgestellt und einstimmig vom Gremium beschlossen. Mit diesem Masterplan…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen