Anzeige

Wendlingen

Kandidat lädt zur Stadtputzete ein

10.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeisterwahl Wendlingen: Edgar Hemmerich erhält in Gesprächen viele Anregungen

Eine Woche nach Bekanntgabe seiner Bewerbung zieht Bürgermeisterkandidat Edgar Hemmerich eine erste positive Zwischenbilanz: Besonders sei ihm von der Bevölkerung das Thema Sauberkeit und Ordnung in der Stadt ans Herz gelegt worden. Am Samstag will er bei einer „Stadt-Putzete“ zusammen mit der Bevölkerung etwas zur Verschönerung des Stadtbildes beitragen.

WENDLINGEN (pm). „Die Bürgerinnen und Bürger haben mich mit ihrer offenen Art und ihrer Leidenschaft für ihr Wendlingen beeindruckt. Sie informieren sich und haben viele konstruktive und kreative Anregungen. Man spürt, dass sie ernst genommen und gehört werden wollen“, so Edgar Hemmerich.

Er habe in den Gesprächen der letzten Tage den Eindruck gewonnen, dass es nicht die großen politischen Themen oder Bauvorhaben seien, bei denen der Schuh drücke. „Es ist vielmehr der Wunsch nach einem besseren Miteinander und gegenseitiger Wertschätzung. Es sind viele kleine Dinge, die angepackt werden müssen.“ Das reiche von der Ausstattung und Pflege der Spielplätze bis zur Anerkennung und Förderung des Ehrenamts. „Die Menschen möchten einfach dort abgeholt werden, wo sie mit ihren Anliegen, Sorgen und Wünschen gerade stehen. Sie möchten beteiligt und ernst genommen werden. Darum möchte ich mich als Bürgermeister an allererster Stelle kümmern.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Wendlingen