Anzeige

Wendlingen

Junge Musiktalente setzen Glanzpunkte

17.07.2012, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommerkonzert der Musikschule Köngen/Wendlingen mit dem Kammerorchester und vielen jungen Solisten

Wie gut, dass Jörg Dobmeier beim Sommerkonzert der Solisten und des Orchesters der Musikschule Köngen/Wendlingen am Sonntagabend im Treffpunkt Stadtmitte eigens darauf aufmerksam machte : „Bei den Solisten handelt es sich allesamt um Musikschüler“. Angesichts deren großartigen Leistungen geriet das beim Zuhören leicht in Vergessenheit.

Stolz auf die großartigen Leistungen der Musikschüler gratuliert Jörg Dobmeier den Solistinnen und Solisten des Konzertes am Sonntagabend im Treffpunkt Stadtmitte. Fotos: sel

WENDLINGEN. Auch wenn die vielen jungen Solisten den Konzertabend beherrschten: Ohne das große Orchester der Musikschule geht gar nichts. Unter der Leitung von Jörg Dobmeier begleiteten die Musikerinnen und Musiker die Solisten des Abends mit großem Feingefühl und brillierten zum Abschluss des Konzert mit dem dritten und vierten Satz aus der Sinfonie Nr. 5 von Franz Schubert aufs Beste. Zu Recht zeigte sich der Leiter der Musikschule Köngen-Wendlingen mächtig stolz auf eine „tolle Gruppe, die menschlich hervorragend zusammenarbeitet und hohe musikalische Anforderungen erfüllt“. Eine Gruppe, die generationenübergreifend zusammenwirkt, deren Altersspanne von 14 bis 84 Jahren reicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Wendlingen