Anzeige

Wendlingen

„Jeder kann was“

26.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tag der offenen Tür bei der Behinderten-Förderung Linsenhofen

Führungen durch die Werkstatt der Behinderten-Förderung in Oberboihingen Foto: kiho

OBERBOIHINGEN (kiho). Unter dem Motto „Jeder kann was“ öffnete die Behinderten-Förderung Linsenhofen am Wahlsonntag in Oberboihingen ihre Pforten. Mit einem Gottesdienst in der Werkstatt, umrahmt vom Posaunenchor Oberboihingen, begann Pfarrer Hannes Gaiser den Sonntagmorgen. Seine Predigt beschäftigte sich mit dem Thema „Herzen“. Passend dazu hatte die Behinderten-Förderung Samenherzen angefertigt, die mit Wasser übergossen zu Blumen erblühen. Anschließend hieß Thomas Fick, der Geschäftsführer, alle Gäste herzlich willkommen und eröffnete den Tag offiziell.

Bei schönstem Wetter konnten die Gäste in Führungen die Einrichtung mit Werkstatt und dem Förder- und Betreuungsbereich und das angrenzende Wohnheim besser kennenlernen. Zum Kauf wurden diverse Eigenprodukte angeboten wie beispielsweise ein Tischkalender, Ofen- und Grillanzünder sowie nette Kleinigkeiten aus Ton oder Filz. In einer Spielstraße lockte das Glücksrad nicht nur die kleinen Besucher an. An allen Ständen herrschte den ganzen Tag über großer Andrang, sei es beim Rollstuhl-Parcours, bei Buttons zum Selbstgestalten, beim Balifahnenbemalen, beim Torwandschießen oder Segway-Fahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Wendlingen

Mehrkosten liegen im Millionenbereich

Stadt rechnet bei der Fassaden-/Dachsanierung an der Ludwig-Uhland-Schule mit etwa 1,1 Millionen Euro höheren Gesamtkosten

Im August dieses Jahres hätte die Ludwig-Uhland-Schule fertig übergeben werden sollen. Inzwischen ist der Fertigstellungstermin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen