Anzeige

Wendlingen

„Jazz and more“ im Treffpunkt Stadtmitte

15.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die „Basement Big Band“ feiert am Samstag, 23. April, 19.30 Uhr, mit einem Konzert der „Jazz and more“-Reihe im Treffpunkt Stadtmitte ihr 20-jähriges Bestehen. Die Big Band wurde im Jahre 1996 von Dietmar Hall gegründet. Heute ist die Big Band erwachsen und hat den mittlerweile bekannten Namen „Basement Big Band“, angelehnt an den Proberaum in der Mörikeschule in Köngen. Die Band besteht aus 19 Musikern und wird von Martin Schmelcher geleitet. Wie so viele andere Konzerte und Events – zu erwähnen die Christmas-Jazz-Tour, das Neujahrskonzert und die Konzertnacht in Wendlingen – hat er im Jahre 2010 eine eigene Konzertreihe erfunden: „Jazz and more“. Mit renommierten Gastsolisten wie Uli Roeser, Claus Stötter, Harald Schneider und Wolfgang Daiss sowie Gast-Big-Bands hat sich die Reihe im Wendlinger Konzertleben etabliert. Zum Jubiläum und Heimkonzert in diesem Jahr gibt es am 23. April einen „Jazz and more“- Auftritt mit dem Titel „Best of 20 Jahre“ im Treffpunkt Stadtmitte. Das Repertoire an diesem Abend reicht von Swing über Pop bis hin zu Soul und Rock. Als Gäste werden Peter Wondra am Klavier und Peter Schönfeld am Bass zu hören sein. Karten für das Konzert sind über die Büros der Musikschule in Köngen, Telefon (0 70 24) 8 24 51 und Wendlingen, Telefon (0 70 24) 5 17 90 zu beziehen. pm

Wendlingen