Anzeige

Wendlingen

Jahreswechsel in Millstatt gefeiert

13.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlinger Bürgerbus unterwegs in der österreichischen Partnerstadt

WENDLINGEN (mko). Das gehört längst zur Tradition: zum Jahreswechsel fuhr wieder ein Bürgerbus aus Wendlingen in die österreichische Partnergemeinde Millstatt am See. Organisiert worden war diese neuerliche Fahrt wieder vom Vorsitzenden des Millstattkomitees, Herbert Durst. Die Teilnehmer verbrachten fünf erlebnisreiche Tage in Kärnten und unternahmen einen Tagesausflug nach Oberitalien.

Die Partnergemeinde Millstatt wurde um die Mittagszeit erreicht und im Hotel Posthof wurde Quartier bezogen. Der Spaziergang zur Buschenschenke Höfler war nach der Busfahrt eine willkommene Abwechslung. Dort empfing Bürgermeister Josef Pleikner die Gäste aus dem Neckartal mit herzlichen Worten und einem Umtrunk. Zur Überraschung hatte er dazu auch noch die bekannte Millstätter Gesangs- und Musikgruppe „Die Halbwilden“ verpflichtet. Gute Stimmung war so garantiert.

Am Vormittag von Silvester wurde Villach angefahren. Nach einem Bummel durch die malerische Innenstadt mit den vielen verträumten Gässchen und der Einkehr in einem netten Lokal ging es wieder zurück nach Millstatt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Wendlingen