Anzeige

Wendlingen

„It’s Showtime“ kann starten

04.11.2011, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aufwendige Vorbereitungen für das große Unterhaltungsprogramm der Musikschule

Seit Tagen geht es im Treffpunkt Stadtmitte besonders geschäftig zu. Das Bühnenbild für „It’s Showtime“, das große Unterhaltungskonzert der Musikschule Köngen-Wendlingen wurde aufgebaut, eine aufwendige Lichttechnik installiert, viele Stunden lang geprobt. Heute Abend ist Premiere. Rund 150 kleine und große Akteure agieren vor ausverkauftem Haus.

WENDLINGEN. Ingeburg Dobmeier greift zum Bohrer, sorgt für Stabilität bei den Bänken, die neben Kiosk, Blumenladen und Fahrkartenautomat die Bühne im Treffpunkt Stadtmitte in den Wartebereich eines nostalgischen Bahnhofs verwandeln. Klaus Jahn kämpft mit auslaufendem Harz und hartnäckigen Flecken auf den Schuhen, Ulrike Dobmeier versorgt die große Schar der Helfer mit Kaffee, während Jörg Dobmeier, der Leiter der Musikschule, kurz vor dem Beginn des zweiten Teils der Generalprobe vor allem eines ausstrahlt: die große Freude, mit der er und alle Mitwirkenden dieses jüngste Projekt der Musikschule anpacken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Wendlingen